Fabelhafte Geschichten, Jazz beim Mammut und quirlige Frettchen

«Tierische Weihnachten»: so lautet das Naturama-Motto im Advent. Geboten wird ein Spezialprogramm für die ganze Familie mit Puppentheater, Konzert und live-Geschichten. «Bei einem heissen Tee, einer Märchenstunde oder einem Christmas Concert beim Mammut ist das Warten auf Weihnachten im Naturama doppelt so schön und halb so lang», meint Naturama-Direktor Peter Jann.

bawo_Adventskalender2017_pj

(Bilder: Naturama Aargau) Naturama-Direktor Peter Jann liest eine Geschichte für den Ad­vents­- kalender.

Märchenstunde mit dem Naturama Adventskalender
Naturama-Mitarbeitende können nicht nur Tipps für mehr Biodiversität in der Stadt geben, Ausstellungen konzipieren oder Eintritte verkaufen, sie können auch Geschichten erzählen. Im Naturama Adventskalender 2017 erzählt jeden Tag jemand aus dem Naturama-Team per Video eine «Geschichte aus dem Fabelwald». Die Geschichten handeln von Tieren, die eingeschneite Zwerge retten, von Riesen mit Zahnweh und von frechen Kobolden. Der Naturama-Märchenonkel und Naturama-Direktor Peter Jann macht am 1. Dezember den Anfang. Und im Törchen 24 erzählt dann nach all den Hobby-Märchentanten und -Onkel die professionelle Erzählerin Marianne Burg die Abschlussgeschichte.

Der Adventskalender ist auf naturama.ch/advent oder facebook.com/naturamaAG zu sehen und zu hören.

Christmas Swing Classics mit der Big Band Aarau
Die musikalische Untermalung des Adventskalenders stammt von der Big Band Aarau. Diese spielt am 2. Dezember live im Naturama Aargau ein exklusives Weihnachtskonzert. «Wieder darf die Big Band Aarau zu Weihnachten vor imposanter Kulisse Weihnachten einswingen. Dieses Jahr haben wir mit Sabine Schlunegger und Dave Beglinger wunderbar herzerwärmende Stimmen dabei», sagt der Aarauer Bandleader Rafael Baier. Mit einem Augenzwinkern meint er: «Weihnachten ohne Swinging X-mas mit der Big Band Aarau vor den Mammut im Naturama geht eigentlich gar nicht mehr.»

bawo_BigBand_Mammut

(Bild: zVg)

Zwei Zuschauer haben sich schon angemeldet und schwingen jetzt schon voller Vorfreude ihre Mammut-Rüssel. Natürlich ist auch die Naturama-Bar offen und serviert Glühwein und Punsch. Ohrwürmer wie «Rudolph the Red-Nosed Reindeer» kriegt man danach kaum wieder aus dem Gedächtnis…

bawo_FrettchenProgramm für die Kleinen mit Frettchen Lia und Zoey
Und damit die Kinder zwischendurch an etwas anderes denken, als an all die Geschenke, die sie bekommen, gibt es das Naturama Ablenkungsprogramm. Jeden Advents-Mittwoch erzählt Brigitte Ernst und ihre Enkelin Madita in der Ausstellung eine Geschichte aus dem Kinderbuchklassiker «Biene Maja und ihre Abenteuer». Am dritten Adventssonntag bringt Margit Gysin ihr Puppentheater ins Naturama. Maus Mimi und Bär Brumm bangen dabei um ihr Weihnachtsfest… –  aber am Ende kommt alles gut.

Auch am 24. Dezember werden die Kleinen im Naturama wunderbar beschäftigt. Ab 13 Uhr können Familien last-­second Geschenke basteln.

Marianne Burg erzählt den Kindern zusammen mit den quirligen Frettchen Lia und Zoey tierische Weihnachtsgeschichten. Und wie es sich für den Advent gehört, gibt es in der Cafeteria natürlich wieder Glühwein und Punsch.

www.naturama.ch/advent

pd

Weiterleiten
  • gplus
  • pinterest