Bandlegende aus Norwegen

Die norwegische Formation a-ha gastiert am 5. Februar 2018 im Zürcher Hallenstadion und wird mit der Unplugged / Akustik-Premiere ihre Schweizer Fans begeistern.

bad_a-ha geben ein unplugged-Konzert im Hallenstadion Zürich (Bild zVg)

(Bild: zvg / abc-Production) Musiklegende aus Norwegen: a-ha

Die Band a-ha wurde 1982 gegründet und gehört zu einen der grössten und wichtigsten Pop-Rockgruppe der Welt. Ob «Take On Me», «Crying In The Rain», «Stay On This Roads» oder «Summer Moved On» – jeder kennt die Songs der norwegischen Superstars. Jetzt feiert a-ha eine Premiere: Das legendäre Pop-Trio hat auf der malerischen Insel Giske vor der Küste Norwegens einen vollkommen neuen Sound erklingen lassen. Im Rahmen der bekannten Konzertreihe MTV Unplugged gab die Band mit Special Guests zwei exklusive Akustik-Konzerte, die vor einem kleinen Publikum in Ton und Bild aufgezeichnet wurden. Die Setlist besteht aus einer speziell zusammengestellten Auswahl bekannter Hits, selten gespielten Tracks sowie zwei brandneuen Songs. Gemeinsam mit a-ha standen illustre Gäste wie Alison Moyet (Yazoo), Ian McCulloch (Echo & The Bunnymen), Lissie und Ingrid Håvik, Leadsängerin der beliebten norwegischen Indie-Band Highasakite, auf der Bühne.

Neben Yello und Duran Duran waren es vor allem a-ha, die heute international als Pioniere des Musikvideos gelten. Der von Steve Baron gedrehte, heute als Klassiker geltende Clip zu «Take On Me» wurde 2003 von den MTV-Zuschauern in die Top10 der besten Videos aller Zeiten gewählt. Vor dem Konzert vom Montag 5. Februar 2018 im Hallenstadion Zürich sprachen wir Magne Furuholmen von a-ha am Telefon.

Hallo Magne, wie gefällt es dir in der Schweiz?
Magne Furuholmen: Sehr gut. Ich komme sehr oft zum Ski fahren her. Ich hoffe das wird bald wieder möglich sein.

Sprichst du auch ein bisschen Deutsch oder sogar Schweizerdeutsch?
Magne Furuholmen: Oh, nein, das ist dann noch etwas zu schwierig für mich (lacht).

Am 5. Februar 2018 gibst du mit a-ha ein MTV-Unplugged Konzert im Hallenstadion Zürich. Erzähl uns ein bisschen mehr von diesem Event.
Magne Furuholmen: Zum ersten Mal überhaupt sind wir mit einer Akustik-Band auf Tournee. Wir sind sehr gespannt und aufgeregt. Es wird etwas völlig Neues sein – für das Publikum und für uns.

Welche Überraschungen habt ihr im Gepäck?
Magne Furuholmen: Wir spielen einige unserer Songs in anderen Versionen als man sie kennt. Auf dem neuen MTV-Unplugged Album kann man hören , in welche Richtung es gehen wird.

Was magst du an den Live Konzerten besonders gerne?  
Magne Furuholmen: Es ist für uns grossartig, dem Publikum nahe zu sein. Wir sind sehr glücklich, dass wir in unserer Karriere so viele tolle Leute kennenlernen durften. Und wir freuen uns immer, in ihre Heimatländer zurückzukehren, um sie wiederzusehen. In der Schweiz gefällt es uns besonders gut.

Was macht ihr bevor ihr die Bühne betritt und was passiert nach einem Konzert?
Magne Furuholmen: Nach dem Konzert geht es ins Bett (lacht). Vor dem Konzert haben wir eigentlich keine besonderen Rituale. Wir reisen mit einer Gruppe von Musikern und verbringen auf Tour die meiste Zeit mit unserer Crew.

Siehst du einen grossen Unterschied zwischen den Anfängen eurer Musik-Karriere und heute?
Magne Furuholmen: Ja, absolut. Mein Sohn ist auch Musiker, und er hat eine Band. Es ist eine andere «Welt». Auf jeden Fall wird hart gearbeitet, man gibt auch das Beste von sich und man benötigt auch etwas Glück. Seit den Anfängen unserer Karriere hat sich die Musikindustrie enorm verändert.

Hast du eine Nachricht für die Schweizer Fans?
Magne Furuholmen: Wir hoffen, dass wir euch an unserem speziellen und exklusiven Konzert sehen werden. Es wird die einzige Tour sein,  an der wir unsere Hits in diesem Akustik-Gewand präsentieren werden. Wir freuen uns auf Euch. Denn nur dank Euch wird der Abend speziell und unvergesslich.

Interview: Christos & Christos

Aktuelles Album: «MTV Unplugged Summer Solstice» (Universal Music ab sofort im Handel erhältlich)

a-ha Live in der Schweiz:
Montag, 5. Februar 2018
Hallenstadion Zürich

Weitere Infos:
www.abc-production.ch
www.a-ha-com
www.universalmusic.ch

Weiterleiten
  • gplus
  • pinterest