Präsentation Standard Kazim-Riegel am 5. Mai in Gretzenbach

10 cm, die auch Dein Leben verändern

Kazim Carman ist Kampfsportler, Schauspieler und Regisseur. Der 45-jährige in der Türkei geborene Rothrister war schon in etlichen Action-, Kampf- und Romantik-Filmen Hauptdarsteller und Regisseur. Im Boxen, in Karate und vor allem im Kickboxen ist Carman mehrfacher Schweizer- und Europameister. An den Kampfsport-Events THE STORY in Aarau und Olten feierte Carman spektakuläre Kickbox-Gala-Erfolge im Ring. Sein unvergleichbares Markenzeichen ist jedoch «Standard Kazim», ein Begriff der bisher für bestes Birchermüesli stand. Dank der Zusammenarbeit mit der Bäckerei Maier in Gretzenbach geht für Carman ein Traum in Erfüllung: Ein eigener Standard Kazim-Riegel, den er am Samstag, 5. Mai, in Gretzenbach im Beisein vieler Stargäste der Öffentlichkeit vorstellen wird.

(Bild: Raphael Galliker) Kazim Carman (rechts) und Roman Maier (Mitinhaber Bäckerei Café Restaurant Maier Gretzenbach) versprechen: «Der Standard Kazim-Riegel für Leute von 5 bis 105 Jahren ist alles andere als standard!»

(Bild: Raphael Galliker) Kazim Carman (rechts) und Roman Maier (Mitinhaber Bäckerei Café Restaurant Maier Gretzenbach) versprechen: «Der Standard Kazim-Riegel für Leute von 5 bis 105 Jahren ist alles andere als standard!»

Als 10-Jähriger kam Kazim Carman in einer Bäckerei in Schönenwerd erstmals mit Birchermüesli in Kontakt. «Mir hatten es vor allem die Himbeeren im Birchermüesli drin angetan und meine Mutter sagte mir immer, wie gesund das sei.» Fortan ass Carman täglich Birchermüesli, meistens morgens und mittags, je rund 250 Gramm. Wenn er unterwegs war, kam das Birchermüesli in einem Becher eingepackt mit auf die Reise. Auch in Wangen bei Olten, Aarburg und Rothrist vertilgte der in der Türkei Geborene Birchermüesli en masse. Kein Wunder ist Carman praktisch nie müde oder krank.

Alles andere als Standard
Den Begriff «Standard» habe er gewählt, weil das Birchermüesli zu seiner Grundnahrung geworden, also standard geworden sei. «Ohne das gibt’s nix, kannst nix und wirst nix», sagt es Carman in seinen eigenen Worten. «Ohne Training könnte ich genauso wenig leben wie ohne Birchermüesli», gibt Carman klar zu verstehen. Und Carman meint dies ernst. «Als ich einmal in der Türkei war und kein Birchermüesli dabei hatte, hatte ich keine Energie, keine Motivation und ich war wie gelähmt.» Birchermüesli sei etwas vom Gesundesten, das man überhaupt essen könne. «Da sind alles qualitativ hochstehende, gesunde und frische Produkte drin, die einem Energie und Power geben.» Aber weil man Birchermüesli nicht überall mit hinnehmen kann, kreierte Carman nun einen eigenen Getreide-Riegel, den Standard Kazim-Riegel «und dieser wird alles andere als Standard sein».

80 Gramm leicht
Roman Maier, Mitinhaber Bäckerei Café Restaurant Maier in Gretzenbach, verwirklicht nun, zusammen mit seiner vielköpfigen Familie, ein paar hundert Meter weg, wo Carman als kleiner Junge von seinem Standard Kazim-Riegel zu träumen begann, dessen Herzenswunsch. «Meine Lieblingssportarten sind Laufen und Biken, da liegt es auf der Hand, dass ich nun auch noch einen Getreide-Riegel für den Ausdauerbereich produziere.» Maier hatte dabei verschiedene Hürden zu meistern: Die Grösse, Dimension, Zubereitung und den Zuschnitt. Zusammen mit Carman testete er verschiedene Variationen, die zwischen 50 und 110 Gramm schwer waren. Am Schluss kam ein feiner Getreideriegel heraus, der 80 Gramm schwer ist. «Verwendet werden dabei rein natürliche Zutaten», sagt Maier. Konkret verwendet werden Haferflocken (wie im Birchermüesli), Honig, Glucosesirup, Macadamia-Nüsse, gedörrte Aprikosen und Äpfel, getrocknete Sultaninen, Bananen und Cranberries, Sonnenblumenöl, Aprikosenmarmelade, Salz und Zitronensaft. «Wichtig war uns vor allem, dass der Riegel vor und nach dem Training genossen werden und einem Energie geben kann», so Maier.

Und so wird der Standard Kazim-Riegel aussehen.

Und so wird der Standard Kazim-Riegel aussehen.

Energiegeladen
Und Energie hat der Standard Kazim-Riegel jede Menge in sich, genau gesagt 1‘309 kJ (Joule), was rund 312 kcal (Kilokalorien) entspricht. «Im Standard Kazim-Riegel drin sind alle Vitamine und Proteine, die man täglich braucht um fit und gesund zu sein.» Maier muss es wissen, denn seit er den Riegel vertilgt, strotzt er nur so vor Energie. «Er gibt mir Motivation im Kopf. Ich habe ständig den Drang, mich zu bewegen und freue mich den ganzen Tag hindurch schon auf mein Lauf-Training nach dem Arbeiten.» Hergestellt wird der Standard Kazim-Riegel in Maiers Produktionsstätte in Laufenburg, wo er schlussendlich zwei spezielle Maschinen zum Zuschneiden verwendet. Carman entgegnet mit einem spitzbübischen Lächeln. «Diese 10 Zentimeter werden auch Dein Leben verändern!» Der 45-Jährige meint dabei natürlich seinen Standard Kazim-Riegel. «Mein neuer Riegel ist gesund und macht auch Dich stark, robust, fit und leistungsfähig, egal ob Du nun 5 oder 105 Jahre alt bist!»

Präsentation am 5. Mai
Carman’s grosser Tag nähert sich in grossen Schritten. Am Samstag, 5. Mai 2018, lädt er jedermann und jederfrau zur grossen Präsentation seines Standard Kazim-Riegels nach Gretzenbach ein. Türöffnung dazu bei Bäckerei Café Restaurant Maier ist um 13 Uhr. Um 14 Uhr geht das mit vielen Highlights und Überraschungen gespickte rund 60-minütige Programm los. Mit von der Partie sind auch verschiedene Stars aus Sport, Politik, Unterhaltung und Film. Angefangen beim weltberühmten Hochseilartisten Freddy Nock, über SVP-Nationalrat Walter Wobmann (Gretzenbach), der Miss Yokohama 2015/16 Roxy Baumann (gleichzeitig Diät-Köchin am Kantonsspital Aarau), über ehemalige Fussball-Nati-Spieler, aktuelle Nationalliga-Fussball-Trainer bis zu weiteren Überraschungsgästen, die an dieser Stelle noch nicht verraten werden. Der eigentliche Stargast ist natürlich der Standard Kazim-Riegel, den man am 5. Mai auch erstmals geniessen kann. Selbstverständlich kann man auch gleich eine Packung Standard Kazim-Riegel zum Spezialpreis kaufen.

Raphael Galliker

Mehr Infos und online-Bestellungen auf:
www.kazimcarman.com

Weiterleiten
  • gplus
  • pinterest